Ausstellung Erzähl mir was vom Tod

Für Familien

Kreativsonntag am 9. Dezember: „…einfach paradiesisch!“ - eine Bühnenbildnerin zu Gast im Alice. Mehr lesen...

Bitte beachten Sie: Vom 24. Dezember 2018 bis zum 4. Januar 2019 bleibt das Kindermuseum geschlossen.

Wegen der großen Nachfrage verlängern wir die Ausstellung "Erzähl mir was vom Tod" bis 20. Januar 2019. 


Öffnungszeiten und Eintrittsregelung

Samstag und Sonntag, feiertags und an schulfreien Brückentagen: 12-18 Uhr,
Herbstferien: Mo-Fr 10-18 Uhr

Wochentags auf Anfrage, Kontakt: Pia Grotsch,
E-Mail: p.grotsch(at)fez-berlin.de, Tel.: 030.53071-296

Damit alle Gäste wissen, wie unsere Mitmachausstellung funktioniert, gibt es zu jeder vollen und halben Stunde eine Einstimmung.

Tickets:

An Wochenend-, Feier- und Ferientagen ist für Familien der Eintritt in unsere Ausstellung im Hauseintritts-, Theater- und orbitall-Ticket inbegriffen.

An einigen Veranstaltungstagen gibt es im FEZ-Berlin einen erhöhten Hauseintritt. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Eintrittspreise: https://fez-berlin.de/

Schuhe/Socken:

Wir sind ein „Socken-Museum“. Was das heißt? Wir bitten dich, deine Schuhe einfach am Museums-Eingang abzustellen und die Ausstellungen in Stoppersocken oder in deinen eigenen Hausschuhen zu erleben.

Für Gruppen

Wegen der großen Nachfrage verlängern wir die Ausstellung "Erzähl mir was vom Tod" bis 20. Januar 2019. 


Klasse 1 - 6
, 30 Plätze
Schulzeit: Di-Do 9, 11, 13, 15 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten pro Führung: 80 € für bis zu 20 TN, jeder/e weitere TN 4 €, Begleiter/innen: frei

Vorschule + Kita, 20 Plätze
Schulzeit: jeden Freitag 9, 11, 13 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten pro Führung: 60 € für bis zu 15 TN, jeder/e weitere TN 4 € Begleiter/innen: frei

 

Kontakt: Zentrale Reservierung, Tel.: 030-53071-333
reservierung(at)fez-berlin.de

Schuhe/Socken

Wir sind ein „Socken-Museum“. Was das heißt? Wir bitten dich, deine Schuhe einfach am Museums-Eingang abzustellen und die Ausstellungen in Stoppersocken oder in deinen eigenen Hausschuhen zu erleben.