Begleitprogramm zu Erzähl mir was vom Tod

Kreativ-Erlebnis-Sonntage für Familien im Alice-Atelier

Einmal monatlich gibt es im ALICE - Atelier den Kreativ-Erlebnis-Sonntag mit bildnerischen Workshops für die ganze Familie. Besucht gemeinsam die Ausstellung und dann rein in die Schürze und ab ins Atelier. Hier warten Farben, Papier und viele Techniken und Materialien, die es nicht zuhause oder im Klassenzimmer gibt.

Für Kinder ab 6 Jahren! 

Kostenloses Begleitprogramm zu „Erzähl mir was vom Tod“

Dauer: ca. 1 Stunde
Zeit: 13 – 17 Uhr

Fotografieren ohne Kamera

Botanische Sonnendrucke – Übergänge in der Natur

Mit einfachen Mitteln, Papier, Sonne und Wasser, werden schöne und unverwechselbare Werke gemeinsam mit der Künstlerin Henrieke I. Strecker kreiert. 

Im achtsamen Betrachten der Pflanzenwelt spiegeln sich Zeit und Wandlung in der Natur. Von der Knospe über die Frucht hin zum Kern hat jedes kleine Detail seinen unverkennbaren Reiz. 

 Fotografieren ohne Kamera: Mit einfachen Mitteln, Papier, Sonne und Wasser, werden schöne und unverwechselbare Werke gemeinsam mit der Künstlerin Henrieke I. Strecker kreiert.

„In der Natur ist alles mit allem verbunden, alles durchkreuzt sich, alles wechselt mit allem, alles verändert sich eines in das andere.“ – Gotthold Ephraim Lessing

23. September 2018

„Gevatter Tod und Co – Die fabelhafte Pop-Up-Karte“

Gestaltet eure eigenen Pop-Up-Karten und experimentiert mit bunten Papieren, Draht, Stoff, Farbe, Leim und Zeichenstift. Es entstehen fantasievolle Pop-up-Karten mit Engeln, Teufeln, Pyramiden und allem, was euch gefällt, auf jedem Fall zum Mitnehmen.
21. Oktober 2018

„…einfach paradiesisch!“ - eine Bühnenbildnerin zu Gast im Alice

Entwirf deine ganz eigene Paradiesvorstellung aus Pappe, Stoff, Plastik & Knete und beleuchte sie mit Taschenlampe und Lichtfolie. Den Karton nimmst du mit nach Hause und kannst dort weiter experimentieren.  In Zusammenarbeit mit: Vanessa Gärtner, Bühnenbildnerin

11. November 2018
09. Dezember 2018