Alles Familie!

Eine Mitmachausstellung des Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin in Kooperation mit dem K!lick Kindermuseum Hamburg

Familie als begehbares Labyrinth

Familie, was ist das überhaupt? Familien sind manchmal klein – manchmal riesengroß. Von Vater, Mutter, Kind bis zur Großfamilie, die über die ganze Welt verstreut lebt. Ohne Familie wäre man ziemlich allein. Ein großes, begehbares Familienlabyrinth mit künstlerischen Installationen, Spielmodulen zum Anfassen und „Wohnräumen“ echter Beispielfamilien in unterschiedlichen Konstellationen und Lebenslagen lädt zum Entdecken, Erforschen, Belauschen, Betrachten, Träumen und Spielen ein.

10 verschiedene Familien stehen stellvertretend für die Vielfalt gelebter Familie in unserer heutigen Gesellschaft. Ihre Geschichten begleiten die Besucherinnen und Besucher durch die gesamte Ausstellung. Jeder Raum stellt einen speziellen Lebensmoment einer Familie dar und erzählt von den Wünschen und Vorstellungen von Vätern, Müttern und Kindern.

 Bisherige Präsentationen


  • Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin (bis zum 18.12.2016)

  • Deutsches Hygienemuseum Dresden

  • Zoom Kindermuseum, Wien

  • Edwin Scharff Museum Neu-Ulm

  • Franckesche Stiftungen zu Halle

  • Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin

Eckdaten

Zielgruppe: Kinder von 6-12 Jahren (im Klassenverband oder als Einzelbesucher)

Platzbedarf: ca. 200 qm

14 Themenstationen: Tresor (Geldmuseum), Gelddruckerei, Bank, Kaufladen, Tauschborse, Spieltisch, Munzsortiertisch, Geldbad, Goldesel, Geldfragen, Infopunkt Preisstabilitat, Geld-Bibliothek

Aufbauzeit: ca. 7 Tage
Abbauzeit: ca. 3 Tage

Stationen in der Ausstellung

Familientheater (Einführung)

9 Beispielfamilien: Familie Riesenzahl (ein türkisches Dorf als Familie), Familie Handfest (gehörlose Eltern), Familie Zweierlei (binationale Eltern), Familie Größer (Kinderdorffamilie), Familie Jünger (Teenager-Mutter), Familie Tandem (alleinerzeihende Mutter),  Familie Regenbogen (zwei Frauen wünschen sich ein Kind), Familie Rosenschön (Vater in Erziehungszeit),  Familie Zweig (Patchworkfamilie), Familie Herzschlag (Kernfamilie erwartet ein weiteres Kind)

Thematische Stationen

Hochzeit (Rituale, Feiern), Fotostudio (Hochzeitspaare), Großeltern (was machen Enkel mit Ihren Großeltern?), 1000 Families (Fotos des Fotografen Uwe Ommer), Familien-Selfie (fotografiere dich selbst), Gericht (Richter sein und echte Fälle entscheiden), Lese-Sofa, Worüber man nicht spricht (Gewalt und andere Tabuthemen) , Familien erzählen (Interviews mit Familien), Stressmaschine (Multitasking im Familienalltag), Galerie (Familien in der Kunst).

Presse

Das sagen andere über "Alles Familie!":

(...) Zwei Stationen weiter gibt es im Stressraum eine Einzelbehandlung. Fünf Minuten, die es in sich haben. Unter Dauerklingeln des Telefons, ergänzt durch Babygeschrei, sind der Kühlschrank einzuräumen, die Waschmaschine anzuschalten und der Tisch zu decken. (...)
Berliner Woche

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 27.9.2012 eröffnete Kinder- und 
Jugendstadtrat Christian Oxonitsch gemeinsam mit Familienminister Reinhold Mitterlehner eine neue Ausstellung im Zoom Kindermuseum. Die Ausstellung "Alles Familie" zeigt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in dreidimensionalen, begehbaren Spiel- und Erlebnisräumen was Familie sein kann.
DER STANDARD

Mehr Pressestimmen

Handbuch

Hier finden Sie das Handbuch zu "Alles Familie!" mit vielen Informationen rund um die Ausstellung.

Die Macherinnen und Macher

Konzept und Projektleitung: Claudia Lorenz, Birgit Brüll


Konzept und Ausstellungsdesign: Klemens Kühn


Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Claus Veltmann

Künstlerische Ausstattung: Globus: Alexander Henschel; Scheiden tut weh: Ines Bolle, Gabi Francik; Knetfiguren: Ida Michel; "1000 Families": Uwe Ommer; Großeltern: Karin Schmidt-Ruhland; Familie Zweig: Martina Haag; Familie Tandem: Imke Staats, Eva Lorenz; Bühnenmalerei: Susanna Cardelli

Kontakt

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für den Verleih dieser Ausstellung:

Alice - Museum für Kinder im FEZ-Berlin
Straße zum FEZ 2
E-Mail: kindermuseum@fez-berlin.de
Tel: +49(30)53071-181